Projektentwickler

Die verantwortliche Steuerung von Immobilienprojekten von der Grundstückssuche bis hin zur Übergabe an den Nutzer oder Investor ist in diesem Beruf deine Hauptaufgabe. Hierzu gehören auch die Konzeptionsidee, die Projektkalkulation, die baurechtliche Prüfung sowie der Ankauf und die Mieter- oder Käufersuche. Unternehmerisches Denken und Kreativität sind für deine Karriere als Projektentwickler in der Immobilienbranche ebenso wichtig wie ausgeprägtes Kommunikationstalent.

Bevor du Geld in unbebaute oder bebaute Grundstücke investierst, prüfst du erst einmal das jeweilige Grundstück. Du erstellst Konzeptionsideen, nimmst Kontakt zu den Anbietern auf, verhandelst mit ihnen und auch mit möglichen Finanzierungspartnern.

Von der Projektplanung bis zum Baubeginn sorgst du für die Vergabe der Aufträge. Du übernimmst die Budgetplanung, erstellst Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Monats- und Quartalsberichte. Als Allrounder kontrollierst du zudem die Umsetzung des Projekts aus kaufmännischer Sicht und hast auch das Projektcontrolling inne.

Was sollten Projektentwickler für eine erfolgreiche Karriere im Gepäck haben?

  • Studium (Uni / FH) der Wirtschaftswissenschaften, Architektur, des Bauingenieurwesens bzw. der Immobilienwirtschaft
  • Know-how in der Planung und Entwicklung von Immobilien, insbesondere in der Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Gute Kenntnisse der kaufmännischen und technischen Aufgabenstellungen rund um die Immobilie sowie Kenntnisse im Immobilienrecht und Steuerrecht
Zurück