Real Estate Portfoliomanager

Als Real Estate Portfoliomanager analysierst du das Portfolio und steuerst den Immobilienbestand mit Blick auf Rendite, Risiko und Liquidität. Du entwickelst und stellst Szenarien dar und sprichst Handlungsempfehlungen aus, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Zudem erstellst du Jahresplanungen, kümmerst dich um ihre Vorbereitung und hast ein Auge auf ihre Umsetzung. Zu deinen Aufgaben gehören Wirtschaftlichkeitsberechnungen und das Aufdecken von Risiken. Im Rahmen der Verbesserung des Portfolios fertigst du auch Businesspläne an. Hierbei kommen dir deine Zahlenaffinität, deine strategisch-analytische Denkweise sowie deine Stärken in der Abstraktion und im Entwickeln von Strategien zugute.

Es geht hauptsächlich um das Investieren. Du bist verantwortlich für die Wertentwicklung des dir anvertrauten Immobilienbestands. In diesem Sektor der Immobilienbranche agierst du aus der Funktion eines Eigentümers heraus und berätst Investoren sowie Eigentümer bei allen finanziellen und rechtlichen Fragen. Es ist wichtig, dass du präzise arbeitest und dich durchsetzen kannst.

Was solltest du für deinen Karrierestart als Real Estate Portfoliomanager im Gepäck haben?

  • Wirtschaftswissenschaftliches oder immobilienwirtschaftliches Studium
  • Know-how in der nationalen/internationalen Immobilienbewertung und in der Portfoliobewertung
  • Kenntnisse der relevanten Immobilienmärkte
Zurück